Home | Chronologie | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 1970-2008 | Rezeption | Wiederaufbereitung

Pressespiegel

2020

Dokumentindex

Nr Dokument    Datum    Quelle
 
002 Dassler Wiehler 2020-11-07 Tagesspiegel
001 Voss 2020-02-13 RP ONLINE


November

Sandra Dassler / Stephan Wiehler: Verwaltungsrechtler Battis zum Plagiatsfall: Das Verfahren um Giffeys Doktorarbeit kann länger dauern, Der Tagesspiegel, 07.11.2020

"Dass eine Uni eine Doktorarbeit zum zweiten Mal neu prüft, ist zumindest in einem prominenten Fall bereits vorgekommen - bei der FDP-Politikerin Margarita Mathiopoulos. 1989 [sic] entzog ihr die Uni Bonn ihren Titel nach Plagiatsvorwürfen nicht. Jahre später - nämlich 2011 - beschloss die Uni eine erneute Prüfung, nachdem auf der Plattform VroniPlag Wiki neue Plagiatsvorwürfe dargestellt wurden.
Die Uni entzog Mathiopoulos den Titel schließlich 2012, das aufgerollte Verfahren dauerte damals rund zehn Monate. Mathiopoulos klagte in mehreren Instanzen gegen die Entscheidung, aber erfolglos."

Februar

Jens Voss: Witze über die FDP in schwierigen Zeiten. Dr. humoris causa in Krefeld, RP ONLINE, 13.02.2020

"Fricke musste sich, bevor er selbst zuschlagen konnte, noch den einen oder anderen einschenken lassen – von SWK-Vorstand Kerstin Abraham, die die Laudatio auf den neuen Aspiranten hielt. Sie fragte, ob man den 'Graf Zahl der FDP' wirklich promovieren sollte, zumal der selbst antworten würde: 'Das regelt der Markt.' Die Marke 'Graf Zahl' imponierte ihr jedenfalls nicht, denn bei den Wahlergebnissen bewege man sich als FDP-Mitglied 'im sehr kleinen Zahlenraum'. Für die Promotion spreche, dass der FDP 'in den vergangenen Jahren einige Doktor-Titel abhanden gekommen seien: Silvana Koch-Mehrin, Margarita Mathiopoulos und Jorgo Chatzimarkakis – allen wurde der Titel aberkannt."

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.